Berufe

Polizist, Feuerwehrmann oder Arzt – diese Berufe stehen bei Kindern ganz hoch im Kurs, wenn es darum geht, was sie später einmal werden möchten. Doch was genau macht ein Arzt oder eine Ärztin eigentlich? Und welche Berufe gibt es noch?

Bei einem Projekt „Berufe“ können die Kleinen im Kindergarten gemeinsam entdecken, wie zum Beispiel der Arbeitsalltag bei der Polizei oder der Feuerwehr aussieht. Um im Kindergarten in das Thema „Berufe“ einzusteigen, können die Kinder erst einmal erzählen, welche Berufe sie aus ihrer Familie oder aus ihrem Alltag kennen.

Um das Wissen über verschiedene Berufe spielerisch zu vertiefen, können die Kinder selbst in verschiedene Rollen schlüpfen, oder sie spielen typische Situationen mithilfe von Spielfiguren und Spielautos nach. Darüber hinaus vermitteln Puzzles und Gemeinschaftsspiele viele interessante Details über die verschiedenen Tätigkeiten.

Das Thema Berufe lässt sich im Kindergarten besonders anschaulich gestalten, wenn Sie als Kita-Gruppe andere Menschen bei ihrer Arbeit besuchen oder diese zu sich einladen, damit sie von ihrer Arbeit berichten. Auf diese Weise erhalten Kinder eine Vorstellung davon, was Erwachsene in ihrem Beruf machen.

Hersteller
Altersempfehlung
Nachhaltigkeit
  • Ihr Kitabedarf aus einer Hand
  • Kompetente Beratung
  • Bequeme Bestellung, schneller Versand