Bild: iStock / YanLev

Fasching mit Kindern - Mehr als nur ein Fest

Fasching oder Karneval steht bald vor der Tür und lässt viele Kinderherzen höherschlagen. Jedermanns Sache ist Fasching zwar nicht, jedoch ist es für Kinder meistens mindestens so wichtig wie das Warten auf das Christkind. Doch wieso verspüren Kinder so eine Vorfreude, wenn die Karnevalszeit näher rückt und wieso ist es pädagogisch wichtig, sich an Fasching zu verkleiden? 


Wieso Kinder Fasching lieben:

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und auf diese Weise in verschiedene Rollen schlüpfen zu können. Beim Verkleiden findet eine vom Kind inszenierte, fiktive Verwandlung statt. Dabei spielt das Kind eine andere Person, ein Tier oder ein Fantasiewesen. Sich zu verkleiden hilft, Erlebnisse zu verarbeiten und mit Ängstenumzugehen. Ein Kind versucht beispielsweise seine Angst vor Hunden zu überwinden, indem es sich als Hund verkleidet und selbst spielt, ein Hund zu sein. Somit spielt das Kind die neue Rolle aktiv und fühlt sich in diese ein. Folglich kann das Kind selbst über den Handlungsverlauf entscheiden. 

In der Rolle der Ärztin oder des Arztes oder in der Rolle der Kauffrau/ des Kaufmannes können Kinder Alltagsereignisse nachspielen und aus einer anderen Sicht erleben. Als Prinzessin, Prinz oder Ritter leben Kinder ihre eigenen Fantasien aus und kreieren eine ganz neue Welt. Während des Verkleidens können Gegenstände und Orte neue oder andere Bedeutungen erlangen.

Die Kinder nehmen das Spielgeschehen sehr emotional wahr, aber können dennoch Realität und Fiktion unterscheiden. Beim Verkleiden wird das Sozialverhalten geübt. Die Kinder müssen sich in gemeinsamen Rollenspielen untereinander absprechen und sich über die Rollenverteilung und den Verlauf der Handlung einigen. So lernen sie, sich in eine Gruppe zu integrieren, tolerant zu sein, aber auch eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen, sich durchzusetzen oder Kompromisse zu schließen. Durch das gegenseitigeBeobachten lernen die Kinder auch voneinander. 


Schöne Produkte für das Rollenspiel finden Sie in unserem Webshop.


Was bedeutet das Verkleiden an Fasching für die kindliche Entwicklung?

Manche Kinder machen wichtige Erfahrungen im Fasching. Sie imitieren die Welt der Erwachsenen und setzen sich damit auseinander. Kinder spielen Alltagssituationen nach und entwickeln Verständnis für die Welt der Erwachsenen, ihre Aufgaben und Rollen im täglichen Leben. Das Kind setzt sich so auch spielerisch mit verschiedenen Berufen oder Rollen auseinander. Es ist mal Polizist:in, Kinderarzt /Kinderärztin oder Busfahrer:in. Somit nimmt das Kind verschiedene Sichtweisen ein, lernt die Welt mit anderen Augen zu sehen und sich in andere hineinzuversetzen. Zudem fördern Rollenspiele und damit einhergehend auch Fasching nicht nur Kreativität und Fantasie, sondern vor allem auch soziale Kompetenzen, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Das Verkleiden bietet Kindern außerdem die Möglichkeit, Ängste und Krisen zu bewältigen oder Fantasien auszuleben. Genauso kann durch das Verkleiden ein Weg gefunden werden, Konflikte zu lösen. 

Was fördert das Verkleiden an Fasching bei Kindern?

  • Sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Verarbeitung von Alltagsgeschehen
  • Umgang mit Ängsten und Konfliktsituationen
  • Kreativität, Fantasie und Vorstellungskraft (Kinder können Ideen austesten und sich immer wieder neue Handlung, Spielvarianten oder Fantasiewelten ausdenken)
  • Sozialverhalten und emotionale Empathie (Kinder lernen, sich in andere Menschen hineinzuversetzenund die Ideen anderer zu akzeptieren)
  • Aufbau eines gesunden Selbstwertgefühls und Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Handlungsplanung und Handlungskontrolle

"Das Verkleiden bietet Kindern außerdem die Möglichkeit, Ängste und Krisen zu bewältigen oder Fantasien auszuleben."

Über die Autorin:

Cora Rachwalski, Erzieherin in einer Elterninitiative

Empfehlungen

Alle ansehen

Weitere Beiträge

Pädagogische Konzepte

Von Fröbel bis zum Situationsansatz- Was passt am besten zu uns? ...

Der Kita-Morgenkreis

Wofür steht der Morgenkreis und wofür wird er genutzt? ...

Spielen mit Naturmaterialien

Der Einsatz von Naturmaterialien im Kindergarten kann sehr sinnvoll sein. ...

Umgang mit Wasser in der Kita

Tipps und Anregungen für den Umgang mit Wasser in der Kita. ...

Gestaltung der Essenssituation in der Kita

Wie kann man die Essenssituation in der Kita optimal gestalten? ...

Das grüne Kitazimmer

Das Außengelände der Kita bietet tolle Gestaltungsmöglichkeiten. ...

Mobile und flexible Raumgestaltung

Der Raum als dritter Erzieher. Aber was heißt das eigentlich? ...

Nachhaltige Kita - Wie kann das gehen?

Wie können mit den Fragen zur Umwelt in der Kita umgegangen werden? ...

Inklusion in der Kita leben

Was ist Normalität in einer so bunten Menschheit, wie in der wir leben? ...

Vorschulerziehung in der Kita

Vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung des Vorschulunterrichts. ...

Die Weihnachtsgeschichte für Kinder erzählt

Die Weihnachtsgeschichte für Kinder erzählt die bekannte Geschichte des Jesuskind ...

Kinder kreativ Fördern

Es gibt mehr als nur einen Weg, um Kinder kreativ zu fördern ...

Kulturbewusste Pädagogik in der Kita

Interkulturelle Kompetenzen bilden die Basis für eine wertvolle Erziehung ...

Projekte in Kitas

Verstehen, wie mit Projekten in Kitas Lernprozesse unterstützt werden ...

Urbanes Gardening

Mithilfe von Urbanem Gardening, die Natur wieder in die Städte bringen ...

Spielen und Lernen mit Loose Parts

Kleine Dinge werden zu großen Schätzen. Ideen für das Spielen mit Loose Parts ...

Portfolioarbeit in der Kita

Mithilfe von Portfolios Kinder pädagogisch optimal unterstützen ...

Reggio Pädagogik

Was versteht man eigentlich unter Reggio Pädagogik? ...

Kooperation

Die Kita, der perfekte Ort, um Kooperationsfähigkeiten weiterzuentwickeln ...

Langlebigkeit ist nachhaltig

Ist Nachhaltigkeit wirklich immer teurer? ...

Taktile Wahrnehmung in der Kita

Nimm die Welt mit Deinen Füßen wahr ...

Stifte, Farben & Co.

Mit einem reichhaltigen Angebot an Farben können Kinder noch viel mehr ausdrücken ...

zu allen Beiträgen